Termin: Freitag, 13.01.2023 Online

Die Akademie für Artenkenntnis Schleswig-Holstein gibt am 13. Januar einen Überblick über die Kurse im Jahr 2023.

Kursangebot 2023

Qualifizierungskurse in

  • Feldbotanik Gräser Gold
  • Feldornithologie Bronze
  • Feldherpetologie Amphibien Bronze

BANU-Prüfungen

Zu den Qualifizierungskursen werden auch Prüfungen nach BANU-Standard angeboten – Bundesweiter Arbeitskreis der staatlich getragenen Umweltbildungsstätten im Natur- und Umweltschutz.

Weitere Kurse

  • Exkursionen zur Botanik in verschiedenen Niveaus
  • Land- und Süßwassermollusken
  • Libellen Bienen und Wespen

Rückblick auf die Kurse 2022

Kurse im Handlungsfeld 1

Es werden Botanik Bronze und Silberkurse angeboten, von Flintbek aus bzw von Hamburg Loki-Schmidt-Stiftung aus organisiert. Zusammen waren ca 100 Plätze buchbar – an der Präsentation der Kurse haben 250 Personen teilgenommen.

In Schleswig-Holstein waren im Reptilienkurs nur 16 Plätze möglich. Die Tiere und deren Lebensräume sind zu sensibel, um größere Gruppen zu akzeptieren.

Handlungsfeld 2

Im Handlungsfeld 2 der Akademie sollen Basiskurse und Spezialkurse angeboten werden, während das Handlungsfeld 1 ausschließlich Qualifizierungskurse nach BANU – Standard enthält.

Akademie-Artenkenntnis-Handlungsfelder

Erosion der Artenkenntnis?

Naturschutz ist ein politisches Thema, Nachhaltigkeit ebenfalls. Doch reicht politisch korrekte Einstellung nicht aus, irgendwann müssen Entscheidungen getroffen werden. Entscheidung auf solider Basis zu treffen benötigt Kenntnis der Fakten. Im Naturschutz der Fakten zu den Lebensgrundlagen der Arten. Viele Träger von Artenkenntnis erreichen ein hohes Lebensalter … doch trotzdem … die Erfahrung und die Artenkenntnis verschwindet dann mit ihnen. Es werden Nachfolger aus den jüngeren Jahrgängen benötigt. Das ist ein Thema der Akademie.

Einige Schlagworte aus der Präsentation oder dem Chat

Ohne Artenkenntnis kein Artenschwund (Weil nicht niemand merkt, dass Arten verschwinden). Der Erhalt der Biodiversität ist eine elementare Voraussetzung für Erfolge beim Klimaschutz und bei der Anpassung an die Folgen des Klimawandels.

Aus der Vergangenheit wissen wir viele von den “Dorfschullehrern”, die in einer Zeit ohne Internet oder TV sich mit Heimatkunde beschäftigt haben, hier speziell interssant mit Pflanzen und Tiere der erreichbaren Umgebung. Diese Art stirbt aus.

 

Akademie für Artenkenntnis

Die Akademie ist ein Projekt des BNUR (Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holsteins).

Vermutlich haben viele Leser dieser Zeilen bereits das Zertifikat als “Natur- und Landschaftsführer”. Die Sammlung kann nun mit weiteren Zertifikaten nach BANU-Standard erweitert werden. Beginnend mit Bronze …

h.r.

4 Kommentare

  1. Nach der Präsentation der Kurse am 28.01.2022 leicht überarbeiteter Text. Hans Rutar

    Antworten
  2. Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich interessierte mich für den Basiskurs Feldbotanik, habe jedoch leider die Veranstaltung am 28.01.2022 verpasst.
    Es wäre sehr nett, wenn Sie mir die Termine für diesen Basiskurs für 2022 und 2023 (falls es diese schon gibt) mailen könnten.

    Herzliche Grüße

    Christine Frenz

    Antworten
    • Termine

      22.4.2022: Auf­takt­tref­fen für Ablauf und Orga­ni­sa­to­ri­sches (digi­tal)
      23.4.2022: Exkur­sion 1: Früh­blü­her
      6.5. 2022: Grund­la­gen I (digi­tal)
      7.5.2022: Grund­la­gen II (digi­tal)
      14.5.2022: Exkur­sion 2: Grün­land und Wald
      10.6.2022: Exkur­sion 3: Bober­ger Nie­de­rung und Düne
      11.6.2022: Grund­la­gen III: Bober­ger Dünen­haus und Exkur­sion 4: Ufer­ve­ge­ta­tion ent­lang der Bille
      18.6.2022: Grund­la­gen IV: Gut Karls­höhe
      24.6.2022: Exkur­sion 5: Nien­dor­fer Feld­mark
      11.7.–18.8.2022: Som­mer­pause und Selbst­stu­dium

      19.8.2022: Exkur­sion 6: Fisch­be­ker Heide
      20.8.2022: Exkur­sion 7: In und um Elms­horn

      https://loki-schmidt-stiftung.de/artenkenner#Bronze

      Beste Grüße Hans Rutar

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert